Live-Workshop: Badesalz mit Kräutern selbst gemacht – Auf den Spuren von Kurfürstin Anna

Wann:
Sa 03.04.2021
10:00 - 10:30 Uhr
Wo:
Schloss Augustusburg auf Karte zeigen
Preise:
Kostenfrei
Für Kinder geeignet:
Ja
veranstaltungen_off Created with Sketch. Veranstaltung
familien Familien und Kinder

In diesem Webseminar begeben wir uns auf die Spuren von Kurfürstin Anna von Sachsen. Sie lebte im 16. Jahrhundert auf Schloss Augustusburg und war auch als „erste Apothekerin Deutschlands“ bekannt. Ihr erfahrt, welche Aufgaben sie hatte und wie sie als Landesmutter Gutes tat. Zudem werfen wir einen Blick auf die Heilpflanzen, die sie in ihrem Kräutergarten anbaute, und wie sie diese in ihrer Kräuterküche auf dem Schloss zu Salben, Ölen und anderen Heilmitteln verarbeitete. Und anschließend kreieren wir gemeinsam ein Kräuterbadesalz – ganz natürlich und gesund!

Legt euch folgende Bastelmaterialien bereit:

  • Salz (grob oder normal)
  • Getrocknete Kräuter (z.B. Lavendel, Rosmarin, Thymian)
  • Öl (z.B. Olivenöl)
  • Ätherisches Öl eurer Wahl (optional)
  • Flüssige Lebensmittelfarbe (optional)
  • Schüssel
  • Löffel
  • Schere und Leim

Link zur Anmeldung

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Chemnitz  (16 km)

Informationen zur Ankunft:

Eingeschränkt behindertengerecht.

Veranstaltungsort

Schloss Augustusburg

Schloss 1 | D-09573 Augustusburg

+49 (0) 37291 3800
service@die-sehenswerten-drei.de