Historisches Burghof-Fest - "Stolpener Volk belagert die Burg"
Sa 24.06.2017 bis So 25.06.2017 10:00 - 18:00 Uhr

Feste und Märkte

Beim alljährlichen Burghof-Fest steht stets eine besondere historische und für Burg und Stadt Stolpen bedeutende Epoche im Fokus. Im vergangenen Jahr waren es die Geschehnisse  um die Gefangenschaft der Gräfin Cosel. Zum diesjährigen Historienspektakel wird  an eine für Stolpen schmerzhafte Zeit erinnert. Man schrieb das Jahr 1632. In deutschen Landen wütete der Dreißigjährige Krieg. So auch in Stolpen. Kaiserlich-kroatische Truppen belagerten die Stadt. Die Bürger zogen sich auf ihre Burg zurück und verteidigten diese erfolgreich gegen die Eindringlinge. Heute noch Anlass, den Sieg zünftig zu feiern. Es wird in den Burghöfen rustikales Lagerleben dargestellt. Es soll aber damals auch sehr derb und deftig und nicht immer freundlich unter den Mitbürgern zugegangen sein. Vereine aus der Region lassen die historische Verwurzelung atmosphärisch-realitätsnah lebendig werden.

Karten: an der Tageskasse

Veranstaltungsdetails

Termin Sa 24.06.2017 bis So 25.06.2017 10:00 - 18:00 Uhr
Preise Erwachsene: 8,00 € | 1. Kind 6,00 € | ab 2. Kind frei
Für Kinder geeignet Ja, ohne Altersbegrenzung

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (29 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW

  • A4 Dresden – Görlitz Abfahrt Pulsnitz, weiter in Richtung Radeberg und dann S 159 bis Stolpen
  • A13 Berlin – Dresden Kreuz Dresden, weiter
  • A4 Richtung Görlitz bis Abfahrt Pulsnitz, und dann in Richtung Radeberg bzw. S 159 bis Stolpen
  • A17 Dresden – Prague Abfahrt Pirna, weiter A 17 A über Sachsenbrücke bis Abfahrt Pirna/Graupa und dann in Richtung Neustadt in Sachsen bis Stolpen (S 164)
  • B6 Dresden – Bautzen Richtung Bischofswerda bis Kreisverkehr Fischbach und dann bis Stolpen (S 159)

Bus

  • R261 Dresden – Sebnitz Haltestelle Stolpen Ärztehaus oder Schützenhausstraße
  • R224 Pirna – Neustadt in Sachsen Haltestelle Stolpen Ärztehaus oder Schützenhausstraße

Bahn

  • RB71 Pirna – Neustadt in Sachsen Von der Haltestelle Stolpen bis zur Burg ist ein Fußmarsch von ca. 30 min. einzuplanen

Veranstalter

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH, Burg Stolpen

Veranstaltungsort

Burg Stolpen

Schloßstraße 10 | 01833 Stolpen

+49 (0) 35973 234-10
stolpen@schloesserland-sachsen.de

Coseljahr auf der Burg Stolpen

Endstation Stolpen - Themenjahr

Mehr Informationen