Endlich zu Hause! Die Sammlung Einsiedel ist zurück

Wann:
Fr 20.03.2020 bis So 16.08.2020
Wo:
Schloss Wolkenburg auf Karte zeigen
Preise:
Für Kinder geeignet:
dauerausstellung Ausstellung
dauerausstellung Sonder-Ausstellungen

Die Ausstellung öffnet ohne Eröffnung und ist ab sofort in den Räumen des Schlosses zu besichtigen.

Gezeigt wird eine Auswahl von Porträts und Grafiken aus der Sammlung Einsiedel. Hierbei handelt es sich um ein Konvolut von Kunstgegenständen, die ursprünglich der Familie von Einsiedel gehörten und in Schloss Wolkenburg untergebracht waren. 1945 wurden das Schloss und ein großer Teil des Eigentums enteignet und verstaatlicht. 1949 gelangten im Rahmen der sogenannten Schlossbergung zahlreiche kunsthistorische Gegenstände aus den enteigneten Schlössern und Herrenhäusern in Sachsen, so auch aus Wolkenburg, in die Kunstsammlungen nach Dresden.

Vor einigen Jahren erhielt die Familie Einsiedel die Wolkenburger Sammlung zurück. Die Einsiedels entschieden, dass sie auf Schloss Wolkenburg gehört und schenkten sie der Stadt Limbach-Oberfrohna. Es handelt sich um 60 Familienporträts aus drei Jahrhunderten, daneben um zwei Eisenkunstgussbüsten und eine Grafiksammlung.

Wolkenburg bekommt einen Teil seiner Geschichte zurück! Nur hier entfaltet diese Sammlung ihre historische und kunsthistorische Bedeutung.

In der Ausstellung soll ein Teil der zurückgekehrten Sammlung erstmals an originaler Stelle präsentiert werden. Ein besonderer Höhepunkt ist die Hängung der wichtigsten Familienporträts in der sogenannten Galerie, in der die Kassetten und die Haken für die Aufhängung der Bilder noch erhalten sind.

Es wird allerdings auch sichtbar, dass viele der Gemälde verschmutzt oder beschädigt sind. Das Ziel, die Kunstschätze wieder dauerhaft in den Räumen des Schlosses zu zeigen, ist nur nach umfangreichen Restaurierungsmaßnahmen zu verwirklichen.

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Chemnitz  (20 km)

Veranstaltungsort

Schloss Wolkenburg

Schloss 3 | 09212 Limbach-Oberfrohna

+49 37609 58170
schloss@woka-net.de