Sonderausstellung - "Spenden verwenden - Die Burg Stolpen sagt Danke!"

Wann:
Mi 17.04.2019 bis So 28.04.2019
10:00 - 18:00 Uhr
Wo:
Burg Stolpen auf Karte zeigen
Preise:
kein gesonderter Eintrittspreis, nur Museumseintritt
Für Kinder geeignet:
dauerausstellung Ausstellung
dauerausstellung Sonder-Ausstellungen

Kabinett-Sonderschau mit Neuerwerbungen der letzten Jahre, deren Ankäufe aus Spendengeldern finanziert wurden sowie ergänzt durch ausgewählte Schenkungen.

Der Schauspieler und Kabarettist Tom Pauls, auch Mitbegründer und Prinzipal des Kleinen Burgtheaters, wird in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag feiern. Das ist Anlass genug auch den Mäzen zu würdigen, der der Burg Stolpen den Ankauf der "Cosel-Bibel" ermöglichte. und den Erwerb eines "Offiziersdegens" von 1747 maßgeblich unterstützte. Es handelt sich um die erste Blankwaffe, die eindeutig der Festung Stolpen zugerechnet werden kann.

Zu erwähnen ist aber auch eine bemerkenswerte  Privatschenkung aus dem Jahre 2017 sowie zahlreiche unbekannte Kleinspenden die mit einer Gabe in die Spendentruhe den ein oder anderen Ankauf einer Rarität ermöglichten.

Veranstaltungsdetails

Termin Mi 17.04.2019 bis So 28.04.2019 10:00 - 18:00 Uhr
Preise kein gesonderter Eintrittspreis, nur Museumseintritt
Für Kinder geeignet
Umgebung innen
Raum Kornkammer

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (29 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW

  • A4 Dresden – Görlitz Abfahrt Pulsnitz, weiter in Richtung Radeberg und dann S 159 bis Stolpen
  • A13 Berlin – Dresden Kreuz Dresden, weiter
  • A4 Richtung Görlitz bis Abfahrt Pulsnitz, und dann in Richtung Radeberg bzw. S 159 bis Stolpen
  • A17 Dresden – Prague Abfahrt Pirna, weiter A 17 A über Sachsenbrücke bis Abfahrt Pirna/Graupa und dann in Richtung Neustadt in Sachsen bis Stolpen (S 164)
  • B6 Dresden – Bautzen Richtung Bischofswerda bis Kreisverkehr Fischbach und dann bis Stolpen (S 159)

Bus

  • R261 Dresden – Sebnitz Haltestelle Stolpen Ärztehaus oder Schützenhausstraße
  • R224 Pirna – Neustadt in Sachsen Haltestelle Stolpen Ärztehaus oder Schützenhausstraße

Bahn

  • RB71 Pirna – Neustadt in Sachsen Von der Haltestelle Stolpen bis zur Burg ist ein Fußmarsch von ca. 30 min. einzuplanen

Veranstalter

Staatliche SBG Sachsen gGmbH Burg Stolpen

Veranstaltungsort

Burg Stolpen

Schlossstraße 10 | 01833 Stolpen

+49 (0) 35973 234-10
stolpen@schloesserland-sachsen.de