Sonderausstellung "Knöpfe - Kunstwerke" Bilder und Objekte von Michael Voigt
Sa 24.06.2017 bis So 06.08.2017 10:00 - 18:00 Uhr

Knöpfe sind seine Leidenschaft: Michael Voigt hat bereits mehrfach im Deutschen Knopfmuseum Bärnau ausgestellt. Wie dort, dreht sich auch bei ihm alles um die runden Scheibchen, die dazu erfunden wurden, Stoffteile zusammenzuhalten. Was man kreativ alles damit machen kann, zeigt er in dieser Sonderausstellung. Michael Voigt gestaltet farbenfrohe Bilder und Kunstobjekte mit dem Hintergrund, das Interesse am Gebrauchsgegenstand KNOPF wach zu halten. Ergänzt wird die Ausstellung mit seiner Sammlung historischer Knöpfe vom späten Mittelalter bis in unsere Zeit.

 

Einen inhaltlichen Bezug nach Stolpen findet die Schau in der ehemaligen Knopf- und Metallwarenfabrik Stolpen in Sachsen „Josef Püschner“, der ein Teil der Ausstellung gewidmet ist. 

 

Achtung: An den Sonnabenden 01./08./15./22./29. Juli ist die Ausstellung geschlossen! 

Veranstaltungsdetails

Termin Sa 24.06.2017 bis So 06.08.2017 10:00 - 18:00 Uhr
Preise kein gesonderter Ausstellungseintritt
Für Kinder geeignet Ja, ohne Altersbegrenzung
Umgebung innen
Raum Kornkammer

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (29 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW

  • A4 Dresden – Görlitz Abfahrt Pulsnitz, weiter in Richtung Radeberg und dann S 159 bis Stolpen
  • A13 Berlin – Dresden Kreuz Dresden, weiter
  • A4 Richtung Görlitz bis Abfahrt Pulsnitz, und dann in Richtung Radeberg bzw. S 159 bis Stolpen
  • A17 Dresden – Prague Abfahrt Pirna, weiter A 17 A über Sachsenbrücke bis Abfahrt Pirna/Graupa und dann in Richtung Neustadt in Sachsen bis Stolpen (S 164)
  • B6 Dresden – Bautzen Richtung Bischofswerda bis Kreisverkehr Fischbach und dann bis Stolpen (S 159)

Bus

  • R261 Dresden – Sebnitz Haltestelle Stolpen Ärztehaus oder Schützenhausstraße
  • R224 Pirna – Neustadt in Sachsen Haltestelle Stolpen Ärztehaus oder Schützenhausstraße

Bahn

  • RB71 Pirna – Neustadt in Sachsen Von der Haltestelle Stolpen bis zur Burg ist ein Fußmarsch von ca. 30 min. einzuplanen

Veranstalter

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH, Burg Stolpen

Veranstaltungsort

Burg Stolpen

Schloßstraße 10 | 01833 Stolpen

+49 (0) 35973 234-10
stolpen@schloesserland-sachsen.de

Coseljahr auf der Burg Stolpen

Endstation Stolpen - Themenjahr

Mehr Informationen