Sonderausstellung - Karikaturen

Wann:
Do 28.05.2020 bis So 01.11.2020
10:00 - 18:00 Uhr
Wo:
Burg Stolpen auf Karte zeigen
Preise:
Eintritt: frei
Für Kinder geeignet:
dauerausstellung Ausstellung
dauerausstellung Sonder-Ausstellungen

„HERZ UND SCHNAUZE“

Das Beste von Olaf Schwarzbach

OL heißt eigentlich Olaf Schwarzbach. In Ostberlin aufgewachsen, hat Humor – und das merkte bereits der Staatssicherheitsdienst, der Schwarzbach in seiner Teenagerzeit nachspürte, weil sie dessen Spaß nicht verstanden und sich sogar davon bedroht fühlten. Der gelernte Offsetdrucker arbeitete zunächst als Kupferdrucker beim Kunsthandel der DDR. Irgendwann reichte es ihm in der kleinen Republik, die es dem jungen Rebellen und eigensinnigen Menschen das Leben erschwerte. OL floh kurz vor Maueröffnung in die Bundesrepublik, kam zurück und lebt und arbeitet wieder in Berlin. Seither ist die Leidenschaft des Zeichners sein Beruf. Am liebsten reagiert der großgewachsene Gemütsmensch in Karikaturen, Comics und Cartoons ab – meistens knallbunt. Die Sprechblasen sind dabei mit schnörkelreicher Schönschrift gefüllt. Seine Werke erscheinen in verschiedenen renommierten Medien. Irrwitzige Strips wie „Die Mütter vom Kollwitzplatz“ und „Die Väter vom Helmholtzplatz“ erlangten kultige Berühmtheit. Wie einst Heinrich Zille zieht auch OL mit offenen Augen und Ohren durch seinen Kiez, um mit Stift und Berliner Humor die Eigenheiten des modernen Stadtmenschen festzuhalten, zu überspitzen und ins helle Licht der heiteren Kunst zu stellen. Der mehrfache Preisträger beim Deutschen Karikaturenpreis und erste Sieger des Zille-Preises stellt nun seine Werke unter der Regie der Galerie Komische Meister Dresden erstmals auf Burg Stolpen aus.  

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (29 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW

  • A4 Dresden – Görlitz Abfahrt Pulsnitz, weiter in Richtung Radeberg und dann S 159 bis Stolpen
  • A13 Berlin – Dresden Kreuz Dresden, weiter
  • A4 Richtung Görlitz bis Abfahrt Pulsnitz, und dann in Richtung Radeberg bzw. S 159 bis Stolpen
  • A17 Dresden – Prague Abfahrt Pirna, weiter A 17 A über Sachsenbrücke bis Abfahrt Pirna/Graupa und dann in Richtung Neustadt in Sachsen bis Stolpen (S 164)
  • B6 Dresden – Bautzen Richtung Bischofswerda bis Kreisverkehr Fischbach und dann bis Stolpen (S 159)

Bus

  • R261 Dresden – Sebnitz Haltestelle Stolpen Ärztehaus oder Schützenhausstraße
  • R224 Pirna – Neustadt in Sachsen Haltestelle Stolpen Ärztehaus oder Schützenhausstraße

Bahn

  • RB71 Pirna – Neustadt in Sachsen Von der Haltestelle Stolpen bis zur Burg ist ein Fußmarsch von ca. 30 min. einzuplanen

Veranstalter

Staatliche SBG Sachsen gGmbH und Galerie Komische Meister Dresden

Veranstaltungsort

Burg Stolpen

Schlossstraße 10 | 01833 Stolpen

+49 (0) 35973 234-10
stolpen@schloesserland-sachsen.de