Neue textile Welten im gestalterischen Kontext

Wann:
So 17.03.2019 bis So 30.06.2019
11:00 - 18:00 Uhr
montags geschlossen
Wo:
Wasserschloss Klaffenbach auf Karte zeigen
Preise:
7 € | ermäßigt 5 € | Gruppen ab 9 Personen 6 €
Für Kinder geeignet:
nein
dauerausstellung Dauer-Ausstellung
dauerausstellung Ausstellung

Potenziale technischer, intelligenter Textilien + smart materials

Unsere textile Welt hat sich verändert. Die deutsche Textilindustrie
vollzieht bereits seit einigen Jahren einen beispiellosen Wandel weg von der Produktion traditioneller Bekleidungsstoffe und Heimtextilien hin zur Entwicklung und Herstellung technischer und smarter Textilien und Materialien.

Die Ausstellung will sensibilisieren für NEUE TEXTILE WELTEN,
möchte den BesucherInnen Orientierung bieten und neugierig machen. Anhand ausgewählter Exponate zeigt die Ausstellung die vielfältigen Anwendungsgebiete aus den Bereichen ClothTech, MedTech, SportTech, MobilTech, BuildTech, GeoTech, GreenLab, Kunst und die Funktionsweisen der neuen hochkomplexen Werkstoffe und macht diese zugänglich, erfahrbar, einprägsam und verständlich.

Der Blick der BesucherInnen wird auf Ästhetik und Gestaltung im
Zusammenspiel mit Technik und Funktion geschärft. Insbesondere das Mitwirken von GestalterInnen ist grundlegend für die Nutzungsfähigkeit, aber auch die Akzeptanz von Produkten aus neuen Werkstoffen. Erst die gestalterische Arbeit macht die hochkomplexen Materialien für die Menschen sinnlich und sinnhaft erfassbar.

Das Wasserschloß Klaffenbach präsentiert gelungene Produkte und
Projekte regionaler und überregionaler Unternehmen, junger Start-Ups, freiberuflich arbeitender GestalterInnen sowie von Kunsthochschulen, Universitäten und Forschungsinstituten, die meist durch eine mehrjährige interdisziplinäre Zusammenarbeit entstanden sind.

Einblicke – Ausblicke gestalterischer Arbeiten im Zusammenspiel
Forschung . Industrie . Design

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Chemnitz

Informationen zur Ankunft:

PKW

  • A 4
    Abfahrt Chemnitz Mitte über die B 95 in Richtung Annaberg
  • A 72
    Abfahrt Stollberg über die B 169 bis Neukirchen zu erreichen.

ÖPNV

  • Der Weg vom Wasserschloß Klaffenbach bis zur nächsten Haltestelle des öffentlichen Personennahverkehrs beträgt ca. 400 Meter.

Fernbusse

  • Chemnitz wird von zahlreichen Fernbussen angefahren. Von dort aus gelangen Sie bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Wasserschloß Klaffenbach. 

Bahn

  • Vom Hauptbahnhof Chemnitz aus erreichen Sie das Schloss bequem mit der Linie C11 (Chemnitz-Stollberg). Vom Bahnhof Neukirchen | Klaffenbach gelangen Sie in wenigen Gehminuten zum Wasserschloß Klaffenbach.

Veranstalter

C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren

Veranstaltungsort

Wasserschloss Klaffenbach

Anett Günther

Wasserschloßweg 6 | 09123 Chemnitz

+49 (0)371 26635-0
wasserschloss@c3-chemnitz.de