Klaus Schieckel - "Erinnerung an den Stolpener Ehrenbürger Hellmut Fuchs"
Fr 04.05.2018 20:00 - 21:00 Uhr

Vorträge und Lesungen

"Stolpen800 - Hellmut Fuchs"

Ein Streifzug durch das Wirken des Malermeisters, Kunstmalers, Hobbyfotografen und Ehrenbürger seiner Heimatstadt, Hellmut Fuchs (1913-2002), von Klaus Schieckel, begnadeter Stolpener Hobbyfotograf von heute und Verwalter der umfangreichen fotografischen Hinterlassenschaft des genialen Fotografen aus einer Zeit wo die Bilder größtenteils noch schwarz/weiß "geschossen" wurden.

Veranstaltungsdetails

Termin Fr 04.05.2018 20:00 - 21:00 Uhr
Preise Freier Eintritt
Für Kinder geeignet Nein
Umgebung innen
Raum Kornkammer

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (29 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW

  • A4 Dresden – Görlitz Abfahrt Pulsnitz, weiter in Richtung Radeberg und dann S 159 bis Stolpen
  • A13 Berlin – Dresden Kreuz Dresden, weiter
  • A4 Richtung Görlitz bis Abfahrt Pulsnitz, und dann in Richtung Radeberg bzw. S 159 bis Stolpen
  • A17 Dresden – Prague Abfahrt Pirna, weiter A 17 A über Sachsenbrücke bis Abfahrt Pirna/Graupa und dann in Richtung Neustadt in Sachsen bis Stolpen (S 164)
  • B6 Dresden – Bautzen Richtung Bischofswerda bis Kreisverkehr Fischbach und dann bis Stolpen (S 159)

Bus

  • R261 Dresden – Sebnitz Haltestelle Stolpen Ärztehaus oder Schützenhausstraße
  • R224 Pirna – Neustadt in Sachsen Haltestelle Stolpen Ärztehaus oder Schützenhausstraße

Bahn

  • RB71 Pirna – Neustadt in Sachsen Von der Haltestelle Stolpen bis zur Burg ist ein Fußmarsch von ca. 30 min. einzuplanen

Veranstalter

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH

Veranstaltungsort

Burg Stolpen

Schlossstraße 10 | 01833 Stolpen

+49 (0) 35973 234-10
stolpen@schloesserland-sachsen.de

Coseljahr auf der Burg Stolpen

Endstation Stolpen - Themenjahr

Mehr Informationen