Ausstellung »TRENDSETTER SEIT 1471. Entdecken Sie das älteste Schloss Deutschlands«
So 01.03.2015 bis So 31.12.2017 10:00 - 17:00 Uhr

Ausstellungen

Die Albrechtsburg ist das Wahrzeichen der Porzellanstadt Meißen. Sie gilt als Wiege Sachsens und war das erste Domizil der legendären Meissener Porzellanmanufaktur. Sie wurde auf Erlass von August dem Starken am 6. Juni 1710 auf der Albrechtsburg Meissen gegründet. Mehr als 150 Jahre fand in den Räumen des Schlosses die Porzellanherstellung statt, von der Bearbeitung der Rohstoffe bis zum fertigen Produkt. Nach dem Umzug der Manufaktur in das Triebischtal wurde das Schloss mit einzigartigen Wandmalereien zu einem Bilderbuch der sächsischen Geschichte.

In der Ausstellung werden neben der Nutzungsgeschichte als Manufakturgebäude, die Bereiche Wohnen im Schloss, gotischer Schlossbau, historische Umgestaltung und Aspekte sächsischer Landesgeschichte präsentiert. Begleiten Sie uns auf einer spannenden Entdeckungsreise! Historische Exponate und virtuelle Inszenierungen präsentieren die Wiege Sachsens als zeitlosen Trendsetter. Interaktive Medienstationen, eine überwältigende Ausstellungsarchitektur und faszinierende Exponate erzählen die Geschichte(n) der Albrechtsburg Meissen, des »Trendsetters seit 1471«.

Erwachsene 8,00 Euro | ermäßigt 4,00 Euro | Familienkarte 18,00 Euro  

Veranstaltungsdetails

Termin So 01.03.2015 bis So 31.12.2017 10:00 - 17:00 Uhr
Preise
Für Kinder geeignet Ja, ohne Altersbegrenzung

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (27 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW:

  • A4 Abfahrt Siebenlehn und weiter über die B101 oder Abfahrt Wilsdruff
  • A13: Abfahrt Radeburg
  • A14: Abfahrt Nossen-Ost
  • aus Dresden kommend: über die B6

Fahrrad:

  • der Elberadweg führt unterhalb des Burgberges vorbei, am Radweg weist ein Schild zur Albrechtsburg Meissen/Dom

Flughafen Dresden:

  • Richtung Boxdorf - Reichenberg - Moritzburg - Auer - Weinböhla - Meißen, der Flughafen ist ca. 30 km entfernt

Stadtrundfahrt Meißen:

  • Ein Bus verkehrt zwischen den Haltestellen Albrechtsburg Meissen/Dom, Markt und Porzellan-Manufaktur von April bis Oktober alle 30 Minuten. Die modernen Busse verfügen über 13 Sitzplätze inklusive einem Rollstuhlplatz. Sie erfahren Wissenswertes zur Geschichte der Stadt, wahlweise auf einer großen oder einer kleinen Rundfahrt.
  • Weitere Informationen unter: City-Bus Meißen der Oberelbe Tours

Dampfschifffahrt:

Parkmöglichkeiten:

  • Parkplätze befinden sich an der Elbe mit direktem Zugang zum Schloss über die Schlossparkstufen an der Leipziger Straße sowie unterhalb des Burgberges in der Meisastraße und im Parkdeck am Aufzug zum Burgberg.

Leichter Aufstieg:

  • Ein Panoramaaufzug erleichtert den Aufstieg zum Burgberg.

Veranstaltungsort

Albrechtsburg Meissen

Domplatz 1 | 01662 Meißen

+49 (0) 3521 4707-0
albrechtsburg@schloesserland-sachsen.de

Coseljahr auf der Burg Stolpen

Endstation Stolpen - Themenjahr

Mehr Informationen